Autorenname: Wolfgang Rudolf Walch

Maifest / Beltane 

Beltane, das Freudenfest das unsere keltischen Vorfahren am fünften Vollmond nach Yule feierten. Es herrscht große Freude über den endgültigen Sieg der Sonne, und den Beginn der hellen Jahreshälfte. Die Natur scheint vom Wachsen und Sprießen beinahe zu explodieren. Beltane war einst eines der wichtigsten Feste überhaupt. Das wird verständlich, wenn man sich vor Augen […]

Maifest / Beltane  Read More »

Jahreskurs – Akademie für Ritualgestaltung

Einführung in die Kunst der Ritualgestaltung – einjährig Es ist uns eine große Ehre und Freude bekanntzugeben, dass wir nun Teil des Teams der Akademie für Ritualgestaltung sind. Wir werden beim diesjährigen Jahreskurs Johanna Neußl, unserer ehemaligen Lehrerin und geschätzten Kollegin und Leiterin der Akademie assistieren und gemeinsam mit ihr den Kurs gestalten. Der einjährige

Jahreskurs – Akademie für Ritualgestaltung Read More »

Seminar – Das Imster Schemenlaufen und seine archaischen Wurzeln

Freitag, 2. Februar, 15:00 Uhr bis Montag, 5. Februar 2024, 12:00 Uhr, Kronburg/Zams

Die Imster Fasnacht ist erstes „Immaterielles Kulturerbe der Menschheit“ Österreichs, ein uralter Brauch, der an der Schwelle vom Winter in den Frühling steht. Er findet alle vier Jahre in der Stadt Imst im Tiroler Oberland statt. Erstmalig um 1597 und 1610 urkundlich erwähnt, liegt die Vermutung nahe, dass ihr Ursprung viel weiter in die Geschichte zurückreicht.

Seminar – Das Imster Schemenlaufen und seine archaischen Wurzeln Read More »

Lichtmess / Imbolc – Innere Begeisterung und Vision

Samstag, 17. Februar 2024, 06:00 Uhr, Knappenwelt Gurgltal, 6464 Tarrenz. Das Jahreskreisfest, das den Frühling einleitet und den Winter beendet. Mit Lichtmess endet offiziell die Weihnachtszeit und es beginnt das „Bauernjahr“, es beginnt die Arbeit für das neue Fruchtjahr. Der Tag ist schon um eine ganze Stunde länger als zu Weihnachten. Nach und nach kehrt

Lichtmess / Imbolc – Innere Begeisterung und Vision Read More »

Ahnenritual – Samhain

Der Kreislauf des Jahres führt uns unaufhaltsam in die dunkelste Jahreszeit, die dann beim Yulfest, der Winter-Sonnwende, ihren Höhepunkt erreichen wird. Es ist die Zeit des Rückzugs und der Innenschau. Es ist die Zeit der Vergänglichkeit, des Abschiednehmens und Loslassens.Das zeigt sich auch in der Natur. Auch sie stirbt, um dann aufs Neue wiedergeboren zu

Ahnenritual – Samhain Read More »

RitualleiterInnen Jahrestreffen – Labyrinthbau

Seit dem Abschluss des Diplomlehrgangs an der Akademie für Ritualgestaltung 2021 trifft sich die damalige Ausbildungsgruppe alljährlich im Herbst zum Austausch und zum gemeinsamen rituellen Tun. Heuer fand das Treffen in wunderschöner Landschaft im südlichen Oberösterreich statt. Der Schwerpunkt lag diesmal im Bau eines Labyrinths. Die Steine als Baumaterial lieferte uns der nahegelegene Bach. Schön

RitualleiterInnen Jahrestreffen – Labyrinthbau Read More »

Abschieds-Dankes-Ritual für Golden Retriever Hündin Emma

Emma war eine stolze Golden Retriever Dame. Mehr als 14 Jahre – ihr ganzes Leben lang – begleitete sie ihr Frauchen Sandra. Die beiden wuchsen eng zusammen und gingen miteinander durch dick und dünn. Ihr gemeinsamer Alltag war geprägt von langen Spaziergängen, Spielen und ganz viel Streicheleinheiten. Es entstand eine Bindung, die stärker nicht sein

Abschieds-Dankes-Ritual für Golden Retriever Hündin Emma Read More »

Labyrinth für den Frieden

Öffentlich zugängliches Labyrinth in der Maria Theresien Straße in Innsbruck, im April 2022. Das Angebot an die PassantInnen war, dem Frieden im eigenen Inneren während des Beschreitens des Weges in die Labyrinth-Mitte nachzuspüren. In der Mitte waren Blumen als Symbole für den Frieden vorbereitet. In der Mitte angekommen, konnte eine Blume genommen werden, um so

Labyrinth für den Frieden Read More »

Nach oben scrollen